Spielbericht FC SW Silschede - 1.Damen

Am Sonntag, den 12.05.2019, bestritt unsere 1. Damenmannschaft das Spiel gegen den FC SW Silschede um 13 Uhr in Silschede.

Durch anfängliche Schwierigkeiten der TuS Mädels, gelang es Silschede bereits in der 5. Minute mit 1:0 in Führung zu gehen. Obwohl der TuS besser ins Spiel kam und die Chancen zum Ausgleich da waren, wollte der Ball nicht ins Netz.

Als der TuS gerade in der Vorwärtsbewegung in Richtung des gegnerischen Tors war, verloren sie den Ball und somit konnte Silschede alleine aufs Tor zu laufen und versenkten somit den Ball zum 2:0 in der 19. Spielminute.

In der 38. Minute nahmen die Trainer des TuS Oeventrops einen Wechsel vor, Lisa Potthöfer betrat für Catherine Malbranche das Spielfeld.

Nach 45 Minuten gingen die TuS Mädels mit einem 2:0 Rückstand in die Halbzeitpause, allerdings wussten Sie das das Spiel noch lange nicht verloren sei.

Hoch motiviert ging es in die 2. Hälfte. Dies nahm schnell eine positive Auswirkung auf sich, als in der 46. Minute Laura Schulte den Spielstand auf 2:1 verkürzte und Vivien Wegert in der 49. Spielminute zum 2:2 anknüpfte.

Nun war wieder alles drin, da die TuS Mädels weiter kämpften, konnten Sie sich in der 59. Minute, so wie in der 65. Minute mit zwei weiteren Toren durch ebenfalls Vivien Wegert und Laura Schulte die Führung des Spiels erkämpfen. Doch dies sollte scheinbar  nicht lange anhalten, denn in der 75. Minute verkürzte der FC SW Silschede auf 4:3. Die TuS Mädels wurden etwas unruhiger und so gelang es Silschede in der 78. den Spielendstand von 4:4  zu vollziehen.

In der 80. Minute kam es nochmal zu einem letzten Wechsel für den TuS, Sara Reimann kam für Jana Taubitz aufs Feld.

Nächsten Sonntag, am 19.05.2019, findet das letzte Heimspiel für diese Saison statt. Der TuS Oeventrop spielt um 15:00 Uhr gegen SV Germania Salchendorf.

Aufstellung: Daniela Vieira da Silva, Evamarie Hanxleden, Lea Hachmann, Jasmin Lino Dos Santos, Christina Hoffmann, Noemi Miranda, Vivien Wegert, Jana Taubitz (80. Sara Reimann), Ronja Schneider. Laura Schulte, Catherine Malbranche (38. Lisa Potthöfer)