2. Herren - SV Hüsten 09  III

Im letzten Heimspiel wollte die Rserve dem Ligaprimus Hüsten lll ein Bein im Aufstiegskampf stellen. Oeventrop startete auch gut in die Partie und war spielerisch deutlich überlegen.
Jedoch konnte man die Räume nicht zwingend genug nutzen und klare Chancen rausspielen, sodass es mit einem 0:0 in die Pause ging.

In der zweiten Hälfte war die Allmächtige nicht mehr organisiert genug und eine Absprache zwischen Abwehr und Mittelfeld fand auch nicht mehr wirklich statt.

Hüsten nutzte diese Unachtsamkeiten und ging nach einer Stunde in Führung. Der TuS konnte keine produktiven Passstafetten mehr auf den Rasen bringen und kassierte in der 75. Minute das spielentscheidende 0:2.

Diese Niederlage spiegelt den Saisonverlauf gut wider, da das Potenzial zu selten ausgeschöpft wurde und am Ende oft die Konzentration nachließ. Nächste Woche geht es auswärts zum letzten Spiel der Saison nach Allendorf.

Aufstellung: Püttmann, Balkenhol, Starke, Susewind, Hörnemann, Büenfeld, Grünfeld, Farhat, Mohammadi, Zimmermann, Mettbach