SG Stockum/Amecke - 2. Damen

Am Sonntag stand für den TuS Oeventrop 2 das Spiel gegen die SG Stockum/Amecke/Allendorf/Endorf an.

Pünktlich um 13:00 Uhr wurde die Partie in Allendorf angepfiffen. Bereits nach 4 Minuten gelang es Daniela Beste die TuS Damen in Führung zu bringen.

Jasmine Meier legte mit einem Schuss in die rechte obere Ecke nach, sodass es nach 8 Minuten 2:0 für den TuS stand.  Doch leider ruhten wir uns auf der Führung aus, was die SG ausnutze und auf 2:1 verkürzte.

Danach blieben die TuS Damen am Drücker und hatten einige gute Torchancen. Lisa Apolinarski schoss in der 27. Minute aufs Tor, der Ball wurde abgefälscht und landete im Tor.  In der 29. Minute erkämpfte sich Nicole Franke an der Mittellinie den Ball, dribbelte sich bis kurz vors Tor und verwandelte ihren Schuss in der linken Ecke.

Die zweite Halbzeit startete zunächst mit Chancen auf beiden Seiten, allerdings musste man in der 70. Minute ein Gegentor der SG verkraften. Aber statt aufzugeben, zeigte TuS 2 dem Gegner, dass sie gewinnen wollten und Jasmin Meier machte das 5:2. Doch das ließ die SG nicht auf sich sitzen und verkürzte direkt auf 5:3. Die letzten 10 Minuten waren dann noch einmal sehr schwer, doch danach konnten wir uns über die drei Punkte freuen.

Aufstellung: Giulia Hecking, Daniela Beste (Elena Hane) , Marina Gersch (Charlotte Adam), Patricia Donner, Marie Scholz (Nadine Jochheim) , Jasmine Meier (Jule Zulauf) , Lisa Apolinarski, Nadine Reinhardt, Nicole Franke