2. Damen - FC BW Gierskämpen

Die Partie begann zuerst ausgeglichen. Gierskämpen hatte zwar Torschüsse, doch die starke Verteidigung Oeventrops sowie die Torfrau Eva Hanxleden konnten einen gezielten Treffer verhindern.

Nach jedem Angriff des FC BW Gierskämpen erfolgte ein Gegenangriff, sodass in der 31. Spielminute ein Tor durch Alina Bohmeyer fiel, mit einer sehr guten Vorlage von Milena Cultrera.

Fünf Minuten später wurde es das nächste mal spannend. Kurz nachdem die Torfrau Oeventrops links außen einen Torschuss verhinderte, erfolgte ein zweiter Angriff Gierskämpens. Der Torschuss auf das leere Tor konnte durch Patricia Donner verhindert werden, welche den Ball rechtzeitig vor dem Tor ins Aus schoss.  

Nach der Halbzeit blieb es weiterhin spannend. Nun überwiegte der TuS Oeventrop und machte weiterhin Druck nach vorne. Das zweite Tor für Oeventrop fiel wieder durch Alina Bohmeyer in der 46 Spielminute mit einer Vorlage von Lisa Apolinarski. 

In der 72 Spielminute erfolgten drei Torschüsse durch den TuS Oeventrop hintereinander, doch leider ohne Erfolg.

Doch der Druck nach vorne und der Kampfgeist blieben bis zum Ende, sodass eine Minute vor Ende ein weiteres Tor durch Alina Bohmeyer fiel. 

Somit gewann der TuS Oeventrop II wohlverdient mit 3:0.

Aufstellung: Eva Hanxleden, Daniela Beste, Milena Cultrera, Marie Scholz, Marina Gersch, Patricia Donner, Alina Bohmeyer, Jasmin Meier, Nicole Franke, Nadine Jochheim, Elena Gierse, Lisa Apolinarski, Elena Hane