Endlich geht es los! Das Girlscamp @ home startet...

Titelbild Montag 10.00 Uhr

Hier geht's zum ersten Video :-)

Viel Spaß!
In diesem Jahr kommt alles anders als geplant. Leider mussten wir ja aufgrund der aktuellen Situation unser schönes Feriencamp schon frühzeitig absagen. Somit können wir die erste Osterferienwoche nicht so miteinander verbringen, wie wir es gerne machen würden. Nichts desto trotz möchten wir auch dieses Jahr nicht ganz auf das Girlscamp verzichten und haben uns was überlegt.

Wir möchten Euch jeden Tag ein bisschen Girlscamp Feeling geben - zwar nicht auf dem Sportplatz in Oeventrop, dafür aber exklusiv nach Hause 🏡

Alles was ihr dafür wissen müsst:

20200314 121528

Nachdem der FLVW alle Spiele abgesagt hat, ist auch der Trainingsbetrieb der Fußballabteilung des TuS Oeventrop bis auf Weiteres komplett eingestellt! Diese Regelung gilt für alle Mannschaften. Grund dafür ist die aktuelle Situation des Corona-Virus. Über Neuigkeiten informieren wir Euch auf dieser Hompage.
IMG 20200314 WA0000

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir leider schweren Herzens das Girlscamp in den Osterferien absagen. Da nun auch die Schulen und Kitas in NRW geschlossen haben und der komplette Fußballbetrieb im FLVW eingestellt ist, bleibt uns nun keine andere Möglichkeit mehr. 

Wir bitten um Euer Verständnis!
Bis zum 19.04.2020 wird der gesamte Fußballspielbetrieb im Jugend- und Seniorenbereich auf Amateurebene im FLVW (Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen) wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus eingestellt.

Text des FLVW Arnsberg

TuS Sundern II - 1. Herren 0:2 (0:1)

Am vergangenen Sonntag mussten wir zur Reserve Mannschaft des TuS Sundern. Bei recht gutem aber stürmischen Wetter musste wir eine Reaktion nach der bitteren Niederlage gegen Rumbeck zeigen. Und dies gelang auch durch viel Kampfgeist!

Die erste Halbzeit hatte nicht viel zu bieten, ein bis zwei Chancen hatte der TuS Sundern und wir auch 2 Ansätze bis kurz vor das Tor der Gastgeber.

1. Herren - TuS Rumbeck 1:4 (0:2)

Am 01.03.2020 traten wir vor heimischer Kulisse gegen unsere Nachbarn und Tabellennachbarn aus Rumbeck an. Das Topspiel fand passenderweise bei, für Anfang März, bestem Fußballwetter statt, sodass zahlreiche Zuschauer in die Oeren gekommen waren.

Einen ersten Schock mussten wir schon beim Warmmachen verdauen, denn Philipp Rothenbusch musste beim Warmmachen verletzungsbedingt passen. Für ihn rückte Kevin Schöller in die Startelf.